SCHMERZFREI durch Leben tanzen

mehr Lebensqualität - mehr Motivation - mehr Leichtigkeit

Chronische Schmerzen entstehen, wenn der Schmerz seine eigentliche Funktion als Warn- und Signalhinweis verliert und einen selbstständigen Krankheitswert erhält.
Man geht davon aus, dass alleine in Deutschland 5-8 Millionen Menschen an chronischen Schmerzen leiden, Frauen häufiger betroffen sind als Männer. 

schmerzen 123rf 27627476 s
Neben körperlichen Problematiken hat auch die Psyche großen Einfluss auf das Schmerzerleben. Die psychischen Faktoren sind sehr gut mittels Hypnose beeinflussbar.

Hypnose lässt sich bei der Schmerztherapie in vielen verschiedenen Bereichen einsetzen. Sie kann in eine bestehende Schmerztherapie eingebunden oder als eigenständige Therapie genutzt werden.




Die wichtigsten Behandlungsansätze sind:


postbullets  Aufdeckung der emotionalen Ursachen mittels analytischer Hypnose
Bei der Schmerzbehandlung ist es notwendig, unverarbeitete emotionale Prozesse aufzudecken und zu lösen. Werden die emotionalen Ursachen des Schmerzes ignoriert und nicht verändert, wird jede Schmerztherapie nur bedingt erfolgreich sein.

postbullets  Schmerzkontrolle:
In Trance lässt sich ein Schmerzunempfindlichkeit oft leicht einstellen. Durch Anwendung von Selbsthypnose kannst du lernen, den Schmerz selbstständig zu kontrollieren und abzuschalten.

postbullets  Schmerzlinderung durch Suggestionen:
Schmerzen werden im Gehirn durch das Zusammenspiel von unterschiedlichen Bereichen erzeugt. Mittels Suggestionen ist es gezielt möglich Einfluss auf diese bestimmten Bereiche zu nehmen um dadurch eine Schmerzlinderung zu erreichen.





hellrosa





hellblau









Schm weiss l